Hallig Hooge Info
Geschichte Links
 
Unser Leitbild
Unser Haus
Zimmer / Ausrüstung
Selbstversorgung
auf Anfrage
Programmangebote
Exkursionen
Vorträge / Labor
Schiffstouren
Wissenwertes
WebCam / Wetter
Freizeit
Freie Termine
Preise
Anreise
Kontakt / Impressum
... und so wars
Ausflüge zu den nordfriesischen Inseln
Hallig Hooge      Sylt      Amrum      Langeness
Zunächst lohnen natürlich Ausflüge auf
Hallig Hooge.
 

Im Heimatmuseum auf der Hanswarft erfahrt Ihr Interessantes über friesische Wohnkultur und Funde aus dem Wattenmeer.

Auf die gleiche Warft strömen die Besucher, um den "Königspesel" zu besichtigen;
eine Seefahrer-Friesenstube aus dem 18. Jahrhundert,
oder Ihr besucht unser kleines "Sturmflutkino.

Unbedingt besichtigen solltet Ihr auch unsere wirklich schöne Halligkirche auf der Kirchwarft von 1639, aus Trümmern anderer Kirchen Nordfrieslands gebaut, die in den Sturmfluten zuvor versanken.

Lohnenswert ist auch eine Umrundung der Hallig zu Fuß oder mit dem Rad. Räder für Gruppen jeder Größe könnt Ihr direkt bei uns leihen.

 
Sylt
Wir haben tägliche Schiffsverbindung zur größten nordfriesischen Insel Sylt.

Ihr kennt sicherlich die Insel aus den Medien: die langen Sandstrände mit Dünenlandschaft, die belebte Inselmetropole Westerland mit schicken und netten, kleinen Läden, das exklusive Kampen mit der52 Meter hohen Uwe-Düne, die Friesendörfer Achsum und Morsum mit dem Morsumer Kliff oder Hörnum mit dem stolzen Leuchtturm...

Tour mit der Adler-Express:
Informationen und Anmeldung unter:
04842 / 90000


zurück
Amrum
Auch nach Amrum könnt Ihr täglich hin und wieder zurück reisen.

Solltet Ihr Euch für einen Ausflug nach Amrum entscheiden, könntet Ihr zum Beispiel einen Stadtbummel im pitoresken Wittdün unternehmen oder bei schlechtem Wetter dort im Meerwasserhallenbad schwimmen gehen.
Außerdem wetterunabhängig ist der Besuch der 800 Jahre alten Inselkirche in Nebel oder der Amrumer Windmühle mit Heimatmuseum, ebenfalls in Nebel.
Wusstet Ihr, dass Ihr auf Amrum den längsten zusammenhängenden Sandstrand Europas findet?


Ein Spaziergang - auch bei "Wind und "Wetter" lohnt hier sicherlich !

Tour mit der Adler-Express: Informationen und Anmeldung unter: 04842 / 90000

zurück
Langeness

Langeness ist mit seinen knapp 1000 ha die größte der nordfriesischen Halligen. Sie ist mit einem Lorendamm mit der Hallig Oland verbunden, der allerdings nur bei Niedrigwasser benutzt werden kann.
Die circa 110 Bewohner von Langeness leben - wie die anderen Halligbewohner auch - von der Landwirtschaft, der Arbeit im Küstenschutz und natürlich von Tourismus.
Ihr könnt am Anleger Fahrräder mieten, um die Hallig zu erkunden und den Leuchtturm, die Kirche und die beiden Museen zu besuchen.

Tour mit der Fähre

zurück